Menü

2017

  • Januar
    • Das neue Bühnen-Jahr beginnt mit einem Dinner, zum dritten Mal in der Gaststätte Maas, Bockenem.
    • An neuen und bekannten Orten wird wieder diniert: Holzminden, Braunschweig, Goslar, Schwalmstadt, Moers, Hannover, Rinteln und Hamburg!
    • 160 Gäste kamen und warteten in der Waldschule in Hatten zum Heinz-Erhardt-Abend, die Gäste warteten, auf den durch einen Unfall verspätet erscheinenden Parodisten.
    • Neues und eigenes Tonstudio wurde eingeweiht. Und neue Technik für das Bühnenprogramm von Shure und Sony wurde angeschaft.
  • Februar
    • 15 Auftritte im Februar: Darunter Theater-Abende in Guben: Fabrik e. V., in Cottbus: Alte Chemiefabrik, Teatr Dach (schreibt sich wirklich so!)  in Wendeburg und die Kleinkunstbühne in Cuxhaven.
    • Dinner-Termine quer durch das Land: Ludwigsburg, Ingolstadt, Winsen/Aller, Meinhard, Calw, Meissen und Goslar, na klar!
    • Besondere Ehre: Beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters zu Hatten/Sandkrug, Auftritt neben Gastredner Willi Lemke.
  • März
    • Wieder mal ein Auftritt in der Heimatstadt im LEBNIZ-Theater.
    • Zum ersten Mal im KUNSTWERK in Schüttorf, ebenfalls zum ersten Mal( aber nicht zum letzten Mal) im ROTHNEUSIEDLERHOF  in Wien (Österreich)
    • Eleganter Theater-Abend im Schloss Edesheim, schnell nach Schnelsen zum Theater-Abend im dortigen Freizeitzentrum.
    • Die Dinner-Termine sind wieder gut verteilt: von Grasellenbach über Berlin, Holzminden,  Goslar, Hamburg, Moers, bis Metzingen.
  • April
    • 550 km von Hannover ein neuer Dinner-Termin in Metzingen im "Schwanen", erneut das Leibniz-Theater in Hannover, ein schöner Abend im Museumshof Senne/Bielefeld.
    • Und zum zweiten mal nach eineinhalb Jahren wieder volles Haus, oder besser, volle Werkstatt: OLAFS WERKSTATT, in Neustadt an der Dosse, der Erhardt-Abend am Nachmittag!
    • Leider nur ein Kurzauftritt im Schloss Nordkirchen bei einer Geburtstagsfeier, wegen Erkältung war ab der 13. Minute die Stimme weg!
  • Mai
    • Dinner-Termine von Alfeld über Rinteln und Goslar nach Holzminden.
    • Zum Muttertag nach Hamburg in den CARITAS-Seniorenstift mit dem Heinz-Erhardt-Programm.
    • Theater-Termine  im Schloss Kunrau, Klötze und wieder in Hannover im kleinen Leibniz-Theater.
  • Juni
    • Ein neuer Dinner-Ort: Dransfeld, zum zweiten Mal nach Ottrau in die Steinmühle zum dortigen Jubiläum. In Hannover im SHERATON-PELIKAN-HOTEL Kurzauftritt und Gespräch zur "Pelikan-Lesestunde". Ein neues Format am Nachmittag: Kaffeeklatsch mit Parodien!, im Flora-Farm-Cafe in Walsrode
  • Juli - August
    • PRIVATE SOMMER-TOUR: nämlich URLAUB
  • September
    • Der September beginnt wieder einmal Im Leibniz-Theater, Hannover. Danach gibt es Dinner: alte Bekannte und Neue Spielstätten wie der Buchenauerhof in Sinsheim, der Ratskeller in Regensburg. Erneuter Solo-Abend in Bad Eilsen, im schönen Palais im Park.
    • Kriminell wurde und dennoch gefeiert, der Auftritt im Rahmen der Gala-Veranstaltung mit dem berrühmten ROLAND-PREIS: Tatort Eifel im Forum in Daun, charmante An- und Ab-Moderation von Andrea Ballschuh (ZDF)
  • Oktober
    • Ein Theater-Abend in Schönwalde Glien in der Waldschule Pausin, schön gemütlich! Ausverkauftes Kulturhaus Zach in Hückeswagen. 
    • Nachmittagsveranstaltung in Dortmund - Kaffeeklatsch mit Parodien. 
    • Ein Senioren-Nachmittag in Brökel, da war ich noch nie!
    • Jede Menge DINNER quer durchs Land - Meissen, Hannover, Braunschweig, Lübbecke, Metzingen, 
      Friedeburg, Stemmen, Goslar und Fallingbostel.
  • November
    • Tag des Kreishandwerks im Gasthof "zur Post" in Neubruchhausen, 150 Gäste unterhalten- ohne Mikrophon, mit Stimmen-Handwerk! Rote-Kreuz-Frühstück für 50 Damen in Dörverden, Brötchen und Parodie.
      Ausverkauftes Haus bei den Steinhagener Kulturtagen. Ebenfalls mit 200 Gästen ein gut gefülltes Haus, das Erich-Kästner-Schukzentrum in Laatzen.Und natürlich wieder von Nord nach Süd und zurück: Dinner-Termine in Wunstorf, Winsen/Aller, Belm/Verthe, Calw, Berneck,Meissen, Bielefeld, u.s.w.